Banner

Qi Gong der 5 Wandlungsphasen

 

In dieser  Übung, werden die 5 Wandlungsphasen (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) der chinesischen Philosophie dargestellt. Die einzelnen Phasen werden mit den für sie typischen Eigenheiten in Bewegung umgesetzt. Die Bewegungen sollen die Harmonie der Wandlungsphasen im Körper des Übenden wieder herstellen. Ist ein Element im Körper gestört, so beeinflusst dies auch immer die anderen Elemente, der Körper wird letztendlich krank. 

Diese kleine Choreographie beinhaltet alle Elemente des Qi Gong, das Leiten und Dehnen, die Prinzipien von Yin und Yang, den harmonischen Bewegungsfluss, das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung, sowie die Zentrierung in Körper und Geist.

Durch mehrfaches Wiederholen der Übung kann auch der Anfänger schon bald die unterschiedlichen Qualitäten der einzelnen Phasen und deren Wirkung auf Körper und Geist wahrnehmen.